Kompaktejektoren SCPMb / SCPMc / SCPMi

  • Mini-Kompaktejektor zur Handhabung von luftdichten Werkstücken wie z.B. Displayglas, Kunststoffteilen, Leiterplatten (PCB), Elektronikteilen oder Batterien
  • Einsatz in hochdynamischen Pick-and-Place-Anwendungen mit extrem kurzen Zykluszeiten, z.B. SMD-Maschinen mit geringem Platzbedarf
  • Einsatz im Roboterhandling und an Linearachsen so nah wie möglich an den Sauggreifern
  • Vollautomatische Handhabungsanwendungen mit Anforderungen an Ausfallzeiten durch intelligente Zustandsüberwachung
  • Optional: Verwendung des Ejektors in Kombination mit einer externen Vakuumversorgung

SCPMb/SCPMc/SCPMi:Auch als verblockte Terminal-Variante erhältlich

Diese Ejektoren gibt es auch als verblockte Terminal-Variante zur Ansteuerung von bis zu 16 unterschiedlichen Vakuum-Kreisen.

Produkt-Highlights
  • Maximierte Saugleistung auf kleinstem Raum
  • Robuster Ejektor mit geringer Störkontur
  • Zentrale Luftzufuhr und unabhängige Vakuumkreise erlauben pneumatische Verblockung mit bis zu 16 Ejektoren
Kompaktejektoren SCPMb / SCPMc / SCPMi
  • Minimaler Footprint durch kompakten Grundkörper aus hochfestem Kunststoff mit individuellem Steuermodul (7)
  • 3-stelliges Display mit Zwei-Tasten-Bedienung und elektrischem Anschluss M8, 6-poliger Stecker (6)
  • Pneumatikventile wahlweise integriert (6) oder direkt montiert (5) für die Schaltfunktion NO oder NC
  • Schraube zur Einstellung vom Abblasen (4)
  • Wechselbarer Schalldämpfer oder Abluftführung (3); Druckluftanschluss (1) und Vakuum-Anschluss (2)
  • Optional: Anschluss für externe Vakuumversorgung "EV"; Anschluss für externes Abblasemedium "EB" (1A)
  • Saugvermögen bis 28 l/min
  • Max. Vakuum: 87 %
  • Grundkörper aus Kunststoff
Metrisch       Imperial

Dokumente

Sprache wählen

Filtern nach