• Schmale Bauform ermöglicht den Einsatz in beengtem Bauraum und spart gleichzeitig Platz beim Handling mehrerer Produkte nebeneinander
  • Strömungsgreifer zur Handhabung von unbestückten und bestückten Leiterplatten
  • Minimaler Oberflächendruck und die Möglichkeit zur Handhabung von Produkten mit geringem Belegungsgrad ermöglichen das prozesssichere Handling von Werkstücken mit Öffnungen
  • Kontaktelement aus FDA-konformem Material erlaubt direkten, wiederholten Kontakt mit Trockenlebensmitteln wie Keksen oder Kuchen
Produkt-Highlights
  • Schmale und kompakte Bauform ideal für beengte Bauräume
  • Saugfläche mit weicher, flexibler Dichtlippe dämpft und dichtet strukturierte Oberflächen sehr gut ab
  • Sehr hoher Volumenstrom ermöglicht sicheres Greifen, auch bei porösen Materialien
  • Minimierter Luftverbrauch reduziert Betriebskosten
  • Kontrollierte Ableitung der angesaugten Luft verhindert Verunreinigung des Prozessraums
Strömungsgreifer SCGS
  • Grundmodell aus nicht-eloxiertem Aluminium mit integrierter, druckluftbetriebener Vakuum-Erzeugung, für seitliche Montage (2)
  • Zwei Druckluftanschlüsse (Saugen/Abblasen) (3/4)
  • Abluftführung (1) zur kontrollierten Leitung der angesaugten Luft
  • Saugeranschlussnippel aus Aluminium (5)
  • Sauger (6) aus Perbunan NBR-AS, NBR-ESD oder Silikon (SI-HD); großer Schaftdurchmesser für hohe Volumenströme
  • Greiffläche aus POM (7)
  • Schmale Bauform: 25 mm
  • Saugvermögen: 270 bis 650 l/min
  • Durchmesser Saugfläche: 20 mm bis 50 mm
Metrisch       Imperial

Dokumente

Sprache wählen

Filtern nach