• Wafergreifer zur extrem schnellen, sicheren, präzisen und schonenden Handhabung von Wafern und Solarzellen im gesamten Herstellungsprozess
  • Be- und Entladevorgänge bei Kassettenlagerung und vom Transportband
  • Möglichkeit zur Bruchkontrolle während des Handhabungsvorgangs "on the fly" durch exakte Positionierung bei der visuellen Inspektion und Lagevermessung
  • Voll- und teilautomatisierte Solarzellenfertigung mit maximaler Prozesssicherheit, Anlagenverfügbarkeit, Zelleffizienz und Ausbringungsmenge
Produkt-Highlights
  • Schnell und positionsgenau, mit Taktzeiten unter einer Sekunde dank geringer Bauhöhe und Gewicht
  • Optimale Verteilung und Dimensionierung der Saugstellen reduziert Bruchrate
  • Hohes Saugvermögen erlaubt sicheres Greifen auch bei Teilbelegung oder Leckage z. B. bei perforierten Wafern
Wafergreifer SWGm
  • Grundmodell mit axialer (A) oder seitlicher (S) Führung der Abluft (3)
  • Saugflächengeometrien für gängige Zellgrößen 125 mm und 156 mm wählbar
  • Optionale Komponente zur kontrollierten Abluftführung (II)
  • Modularer Aufbau mit umfangreichem Zubehör für die Montage von Sensoren und Saug-/Dämpfungsmodulen (I) sowie der Auswahl an Flanschmodulen (III)
  • Minimale Bauhöhe durch gewichtsreduzierte Kunststoffbauweise
  • Wechselbare Kontaktflächen
  • Abmessungen: 125 x 125 mm und 156 x 156 mm
  • Grundausführung mit axialer oder seitlicher Abluft
  • Material Saugfläche: PEEK
Metrisch       Imperial

Dokumente

Sprache wählen

Filtern nach