• Kompaktejektoren zur energieeffizienten und prozesssicheren Vakuumerzeugung für die Handhabung von saugdichten und leicht porösen Werkstücken
  • Funktionen Saugen und Abblasen über externe Druckluftansteuerung
  • Einsatz in automatisierten Anlagen ohne externe Spannungsversorgung direkt auf dem Roboter oder der Greifvorrichtung
  • Einsatz bei robusten Umgebungsbedingungen wie z.B. ölige Werkstücke, Schmutz, Luftfeuchtigkeit oder Vibrationen
  • Pick-and-Place-Anwendungen mit kürzesten Zykluszeiten
Produkt-Highlights
  • Rein pneumatisch gesteuerter Kompaktejektor ohne elektronische Bauteile; minimaler Installationsaufwand
  • Integrierte Luftsparfunktion verringert Druckluftverbrauch um bis zu 80 %
  • Ausführung SCPi mit digitalen Schaltausgängen und IO-Link zur Kommunikation in gängige Feldbussysteme
  • Condition Monitoring ermöglicht vorausschauende Wartung und Steigerung der Anlageneffizienz
Kompaktejektoren SCPb / SCPi FS RP
  • Basiselement aus hochfestem Kunststoff
  • Integrierte pneumatische Luftsparregelung auch ohne elektrische Schnittstelle
  • Pneumatikanschlüsse zur Ansteuerung der Funktionen Saugen (1) bzw. Abblasen (1A); Vakuum-Anschluss (2)
  • Ausführung SCPb (3) ohne elektronische Bauteile; Einstellschraube zur Schaltpunkteinstellung
  • Ausführung SCPi (4) mit Bedien- und Anzeigeelement; elektrischer Anschluss über Standard M12-Stecker
  • Integrierter Schalldämpfer (5)
  • Saugvermögen bis 185 l/min
  • Max. Vakuum: 85 %
Metrisch       Imperial

Dokumente

Sprache wählen

Filtern nach