• Nadelgreifer zur Handhabung von biegeschlaffen und stark porösen Werkstoffen (insbesondere Textilien)
  • Handhabung schwer zu saugender Materialien wie Composite-Textilien, Vliesstoffe, Filtermaterialien, Isolier- und Schaumstoffe u.v.m.
  • Flexible Handhabung von Materialien mit wechselnder Stapelhöhe durch frei auswählbare Hubeinstellung
Produkt-Highlights
  • Greifen mit überkreuzenden Nadeln und minimaler Wirkfläche ideal für sehr labile und kleine Werkstücke
  • Abblasfunktion ermöglicht schnelles und prozesssicheres Ablegen bei kürzesten Taktzeiten
  • Schnelle Inbetriebnahme und Anpassung an das Werkstück dank werkzeugloser Nadelhub-Einstellung bis max. 20 mm
  • Geringes Gewicht und doppelt wirkender Pneumatikzylinder für minimale Zykluszeiten
Nadelgreifer SNG-AP
  • Antrieb über doppeltwirkende Pneumatikzylinder
  • Hochfestes Gehäuse in Leichtbauweise (1)
  • Drei Baugrößen mit Nadelhüben von max. 3 mm, 10 mm und 20 mm
  • Einstellrad (2) mit Skala zur stufenlosen, simultanen Hubeinstellung
  • Zehn Nadeln (3) mit Durchmessern von 0,8 mm oder 1,2 mm (modellabhängig)
  • Einstechwinkel 30° oder 45° (modellabhängig)
  • Nadeldurchmesser: 0,8 mm oder 1,2 mm
  • Nadelanzahl: 10
  • Nadelhub: 3 bis 20 mm (variabel)

Dokumente

Sprache wählen

Filtern nach