Vakuum-Lagengreifsystem SPZ für Industrieroboter zur Handhabung verschiedener Lagen

Vakuumtechnik für Industrieroboter

In der klassischen Welt der Industrieroboter werden Robotersysteme aller Art für die unterschiedlichsten Handhabungsaufgaben eingesetzt. Bei diesen Anwendungen ist der Mensch durch entsprechende Sicherheitstechniken vom Roboter abgeschirmt. Die Einsatzgebiete sind sehr vielseitig und reichen von Pressenverkettungen in der Automobilindustrie über Palettieraufgaben in der Logistik bis hin zur Handhabung von Holz, Glas und vielen anderen Werkstücken.

Meist sind die Investments in diesem Bereich relativ hoch und die Anlagen werden für eine bestimmte Anwendung programmiert. Die Anlagen verbleiben in der Regel für einen größeren Zeitraum in dieser Anwendung ohne dass größere Anpassung vorgenommen werden.

Beim Einsatz von Industrierobotern sind kurze Taktzeiten, effiziente Produktionsschritte und oft hohe Genauigkeiten gefordert. Die zu bewegenden Werkstücke sind meist relativ groß und schwer und erfordern somit auch hohe Reichweiten der Handhabungseinrichtung. Darüber hinaus spielt die Robustheit und Zuverlässigkeit der Systeme eine wichtige Rolle. Der Vakuumgreifer stellt als direkter Kontakt zum Werkstück ein zentrales Element des Gesamtsystems dar und muss diese Anforderungen ebenfalls meistern.

Produktanfrage

Erfahrene Systemberater unterstützen Sie bei der Auslegung der passenden Vakuum-Lösung für Ihre branchenspezifische Anforderung.

Entscheiden Sie sich für...

  • ausgezeichnete Kundenberatung 
  • innovative Produkte vom Marktführer 
  • Qualität aus Deutschland

Produkt anfragen

Anforderungen an die Vakuumtechnik

Hohe Haltekräfte des Vakuumgreifers
Durch den Einsatz von Industrierobotern sollen hohe Beschleunigungen und kurze Taktzeiten realisiert werden. Um auch bei diesen Anwendungen das Werkstück sicher zu greifen, müssen die Vakuumgreifer über eine hohe Haltekraft verfügen. 

Robust und wartungsarm
Die Werkstücke, die mit Hilfe von Industrierobotern bewegt werden, sind oft schwer und es müssen große Reichweiten erzielt werden. Darüber hinaus sollen die Ausfallzeiten minimiert werden. Hierbei ist es wichtig, dass das Vakuum-Greifsystem robust und wartungsarm ist. Die lange Lebensdauer der Vakuum-Komponenten und Systeme von Schmalz tragen zu diesem Zustand bei. Durch ihr smartes Design sind sie zudem auch für Industrie 4.0 Anwendungen einsetzbar.

Vermeidung von Stillstandzeiten
Durch den Einsatz von Industrierobotern werden viele Prozessschritte automatisiert. Um unerwartete Stillstandszeiten der Anlagen zu vermeiden, können Condition Monitoring-Funktionen der intelligenten Vakuum-Komponenten genutzt werden. Die Komponenten melden den aktuellen Status des Systems und ermöglichen so vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen und tragen zu einer verbesserten Prozesssicherheit bei.

Energieeffizienz zur Reduzierung der Betriebskosten
Durch den Einsatz von energieeffizienten Vakuum-Greifsystemen können die Betriebskosten gesenkt und die Produktionsschritte effektiver gestaltet werden.

Vakuum-Lösungen für die Industrierobotik

Vakuum-Lagengreifsystem SPZ

  • Leistungsfähige Palletizer für Warehouse und Intralogistik

Vakuum-Saugspinne SSP

  • Maßgeschneiderte End-of-Arm-Toolings

Flächengreifsysteme und Endeffektoren

  • Universelle Flächengreifsysteme
  • Systembaukasten für Endeffektoren
  • Anschlussfertig für verschiedenste Roboter-Applikationen