Zurück zur Übersicht

Handhabungssysteme

Handhabungssysteme und ihre Funktionen

Beim Handhaben wird eine definierte Position eines Werkstücks entweder geschaffen, oder für einen begrenzten Zeitraum aufrechterhalten. Dabei übernehmen diese Systeme eine oder mehrere der Teilfunktionen des Handhabens, wie etwa Werkstücke zu bewegen oder zu sichern.

Handhabungstechnik können in zwei Kategorien unterteilt werden: manuelle und automatische Handhabungssysteme.

 

Schmalz ist der führende Anbieter im Bereich von Handhabungssystemen mit Vakuum weltweit.

Mithilfe von Vakuumtechnik bietet Schmalz Lösungen für die verschiedensten Prozesse. Unsere Handhabungssysteme kommen in manuellen und automatischen Anwendungen zum Einsatz.

Weitere Informationen:
Automatisierte Handhabungssysteme
Manuelle Handhabungssysteme

Manuelle Handhabungssysteme

Manuelle Handhabungssysteme werden von einem Menschen geführt. Die Handhabungssysteme entlasten den Bediener vom Gewicht des Werkstücks. So kann die Produktivität und die Umschlagshäufigkeit dauerhaft erhöht werden. Mittels Vakuum wird das Werkstück am Handhabungssystem angesaugt und kann so vom Bediener gehoben und transportiert werden.

Die Sicherheit für den Bediener und den Prozess haben bei der Entwicklung der Handhabungssysteme höchste Priorität. Die Handhabungssysteme entsprechen oder übertreffen die geltenden europäischen und internationalen Sicherheitsrichtlinien. Der Bediener arbeitet mit einem Handhabungssystem, das über verschiedene Warn- und Schutzfunktionen verfügt.

Die Ergonomie des Bedieners ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entwicklung der Handhabungssysteme. Muskel-Skelett-Erkrankungen ist der häufigste Grund für Fehlzeiten im Betrieb. Häufiges und schweres Heben von Lasten belastet die Gesundheit der Arbeiter. Handhabungssysteme entlasten den Bediener vom Gewicht des Werkstücks, so kann der Arbeiter eine ergonomische Arbeitshaltung einnehmen und das Risiko für Erkrankungen kann minimiert werden.

Manuelle Handhabungssysteme können in zwei verschiedene Typen untergliedert werden: Vakuum-Schlauchheber und Vakuum-Hebegeräte. Schlauchheber Jumbo handhaben Werkstücke bis zu 300 kg Gewicht, Hebegeräte VacuMaster können Lasten bis zu mehreren Tonnen Gewicht aufnehmen.

Die Handhabungssysteme werden an einem Kran befestigt. Schmalz bietet neben den ergonomischen Handhabungssystemen auch leichtgängige Krananlagen aus Aluminium.

Handhabungssysteme von Schmalz
Vakuum-Schlauchheber Jumbo und Vakuum-Hebegerät VacuMaster (v.l.n.r.)

Vakuum-Schlauchheber Jumbo

Werkstücke bis 300 kg schnell und effizient bewegen

  • Hubeinheit, Bedieneinheit, Sauggreifer und Vakuum-Erzeuger konfigurierbar
  • Heben und Senken der Last mittels Vakuum

Vakuum-Hebegerät VacuMaster

Lasten mit mehreren Tonnen ergonomisch und sicher bewegen

  • Basismodul, Bedienelement, Lasttraversen und Saugplatten konfigurierbar
  • Heben und Senken der Last mittels Kettenzug

Vakuumheber und Kransysteme

Ergonomische Handhabungstechnik für manuelle Arbeitsabläufe. Die Lösungen bestehen aus einem Vakuumheber und einem dazu passenden Kransystem.


Automatische Handhabungssysteme

Im Unterschied zu manuellen Handhabungssystemen ist die automatisierte Vakuumtechnik von Schmalz für die Verwendung mit Industrierobotern konzipiert. Anwendung finden diese Systeme beispielsweise in Fertigungsstraßen der Automobilbranche, bei der Verarbeitung von Solarmodulen, bei Verpackungsprozessen oder in der Intralogistik.

Handhabungssysteme von Schmalz
Automatische Handhabungssysteme

Anschlussfertige Handhabungssysteme für automatisierte Prozesse

Automatisierte Handling-Systeme werden bei Schmalz Vakuum-Greifsysteme genannt und in vier Produktkategorien unterteilt: Flächengreifsysteme, Lagengreifsysteme, Saugspinnen und Endeffektoren. Die Handhabungssysteme werden individuell nach den Anforderungen der Anwendung konfiguriert und können dadurch Zykluszeiten bzw. Prozesse größtmöglich verkürzen. Selbstverständlich unterstützen unsere erfahrenen Systemberater jeden Kunden bei der Projektierung des individuellen Handhabungssystems. Durch die Optimierung der verwendeten Leichtbau-Materialien und einen besonders niedrigen Energieverbrauch können zudem die Betriebskosten nachhaltig gesenkt werden. Ein geringer Geräuschpegel sorgt außerdem für eine verminderte Lärmbelastung durch die automatisierten Vakuumtechnik von Schmalz.

Komponenten für die Auslegung von Handhabungssystemen für automatisierte Prozesse

Darüber hinaus bietet Schmalz ein breites Portfolio von über 3.000 verschiedenen Vakuum-Komponenten, mit denen sich automatische Handhabungssysteme an nahezu jede gewünschte Anwendung anpassen lassen. Darunter befinden sich beispielsweise unterschiedlichste Vakuum-Sauggreifer, Befestigungselemente oder Vakuum-Erzeuger. Für schwierige Anwendungsgebiete bietet Schmalz auch besondere Spezialgreifer, die ein sicheres Greifen hochspezieller Werkstücke ermöglichen. Einen vollständigen Katalog unserer Vakuum-Komponenten finden Sie hier:

Vakuum-Komponenten Katalog 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Erleben Sie die manuellen und automatischen Handhabungssysteme von Schmalz in Aktion: Schmalz Vakuumtechnik in der Praxis. Weitere Informationen zu unseren Handhabungssystemen finden Sie hier: Vakuumheber und Kransysteme und hier: Vakuum-Technik für die Automation.

Haben Sie Fragen? Lassen Sie sich beraten – unsere erfahrenen Schmalz-Systemberater unterstützen Sie gerne bei der Auslegung des geeigneten Handhabungssystems!