Ausbildungsprojekte

Ausbildung bei Schmalz ist abwechslungsreich: Vom Einstiegsprojekt zum Kennenlernen des Unternehmens über Azubiausflüge bis hin zur gemeinsamen Prüfungsvorbereitung - Teamwork und Spaß stehen bei uns im Vordergrund. Überzeugen Sie sich selbst.

Einstiegsprojekt 2018: Ideen für eine gelungene Mittagspause

Wie in den vergangenen Jahren begannen unsere neuen Auszubildenden und DH-Studierenden ihren Start ins Berufsleben mit einem Einstiegsprojekt. Thema in diesem Jahr waren Ideen für eine gelungene Mittagspause. Die Ergebnisse präsentierten die Jugendlichen anschließend vor ihren Ausbildern und Eltern.

Für ihre Umsetzungen ernteten sie dabei viel Applaus: So hatte eine Gruppe eine Hollywood-Schaukel konstruiert, die in der Pause mit Schwung die nötige Erholung spendet. Dass auch der Spaß und das Miteinander in der Mittagspause nicht zur kurz kommen dürfen, haben zwei weitere Gruppen gezeigt: Sie bauten einen Air-Hockey-Tisch und ein Pit-Pat-Spiel. Die vierte Gruppe entwickelte einen Multifunktionsstuhl.

Zwischen musikalischen und kulinarischen Programmpunkten durften die Eltern der Auszubildenden zudem selbst erfahren, dass man nie zu alt ist, um spannende neue Fähigkeiten zu lernen: Die Auszubildenden brachten ihnen in einem kleinen Workshop das Jonglieren bei.

Junior Manager Contest bei Schmalz

Mitte Oktober lud Schmalz Auszubildenden-Teams von zehn Unternehmen und einer Schulklasse aus dem Kreis Freudenstadt zur ersten Runde des Junior Manager Contests ein.

In ihren Teams durchliefen die Azubis vier simulierte Geschäftsjahre. Um ihr fiktives Unternehmen zum Erfolg zu führen, mussten die jungen Unternehmer Kreativität, Unternehmergeist und Teamwork beweisen. In dem Planspiel, konzipiert vom Steinbeis-Innovationszentrum, tat das Team der Firma Koch Pac-Systeme dies am erfolgreichsten und sicherte sich den Sieg vor den Teams von Arburg und Schmid. Die drei Teams qualifizierten sich außerdem für das Finale am 17. November in Nagold. Das Team von Schmalz erreichte einen guten sechsten Platz. Gratulation an alle Teilnehmer.

Einarbeitungsprojekt 2017: Was macht Schmalz aus?

Diese Frage haben wir unseren neuen DH-Studierenden gestellt. Entstanden sind vier Kurzfilme, die diese Frage ganz unterschiedlich beantworten. Welche lustigen, eindrücklichen und interessanten Stories dabei herausgekommen sind, schauen Sie sich am besten selbst an.

Wir wünschen viel Spaß und Film ab!