Bachelor of Engineering Mechatronik

Es gibt Experten für Maschinenbau, für Elektrotechnik und für Informationstechnik – und es gibt Mechatronik-Ingenieure, die alle drei Disziplinen miteinander vereinen. Im Studium lernen Bachelor of Engineering Mechatronik, wie sie sich die Vorteile der unterschiedlichen Fachgebiete zunutze machen.

Das Studium

Nichts ist so wertvoll wie ein ganzheitlicher Blick auf die Dinge. Das gilt auch in der Welt der Technik. Nicht zuletzt deshalb ist der Studiengang Mechatronik so beliebt, denn er verbindet Expertenwissen aus dem Maschinenbau, der Elektro- und der Informationstechnik. Während im Grundstudium bei Schmalz und am Campus Horb der DHBW Stuttgart Fächer wie Statik, Festigkeitslehre, Physik, Mathematik und Elektronik im Mittelpunkt stehen, liegt der Schwerpunkt später auf der Betrachtung des mechatronischen Gesamtsystems. Regelungstechnik, Robotik, Antriebs- oder Informationstechnik gehören dann zu Ihrem Handwerkszeug. Mit Ihrem Wissen kommen Sie übrigens auch am anderen Ende der Welt bestens klar. Glauben Sie uns nicht? Wir beweisen es Ihnen: Das Studium beinhaltet einen Auslandsaufenthalt in einer unserer internationalen Niederlassungen.

Während des Studiums arbeiten Sie mit unseren Experten aus der Produktentwicklung und dem Produktmanagement Hand in Hand. Danach gestalten, programmieren und überprüfen Sie zusammenhängende Prozesse im Arbeitsgebiet Mechanik und Elektrotechnik – damit sind sie in zahlreichen Teams bei Schmalz ein gefragter Fachmann.

Voraussetzung Abitur
Studieninhalte Ingenieur-Mathematik, Messtechnik, Technische Mechanik, Konstruktionslehre
Persönliche Stärken Logisch-systematisches Denken, Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeit
Ausbildungsdauer 3 Jahre im Wechsel zwischen Hochschule und Unternehmen, inklusive 3-monatiger Praxisphase im Ausland
Hochschule DHBW Stuttgart, Campus Horb