Metallfeinbearbeiter/in

Ausbildungsinhalt:

Metallfeinbearbeiter/innen fertigen und bearbeiten Werkstücke aus unterschiedlichen Materialien. Sie prüfen die gefertigten Teile mit Messinstrumenten und montieren sie zu Baugruppen, Maschinen und Geräten. Die Auszubildenden lernen vor allem grundlegende Techniken der Metallbearbeitung wie Sägen, Feilen, Bohren, Drehen und Fräsen.

Tätigkeitsbereiche:
  • Fertigung 
  • Montage
  • Qualitätssicherung
Voraussetzungen:

Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht (i.d.R. durch Abschluss einer Förderschule)

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschule:

Heinrich-Schickhardt-Schule in Freudenstadt (Sonderberufsschule Metalltechnik)

Ihr Ansprechpartner

Rudolf Mönch
Gruppenleiter Technische Ausbildung




+49 7443 2403-274
personal@schmalz.de

Jetzt bewerben!

Ausbildungsinitiative Freudenstadt:

Dieser Beruf für Jugendliche mit Förderbedarf wird besonders von der Ausbildungsinitiative Freudenstadt unterstützt. Auch die J. Schmalz GmbH ist Mitglied dieser Initiative und ermöglicht somit lernbeeinträchtigten Jugendlichen einen passenden Start ins Berufsleben.

Mehr zur Ausbildungsinitiative Freudenstadt