Technischer Produktdesigner/in

Ausbildungsinhalt:

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion entwerfen und konstruieren Bauteile und Baugruppen. Mit CAD-Systemen erstellen sie exakte dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen, nach denen das Objekt millimetergenau produziert werden kann. Die Auszubildenden setzen sich nicht nur mit technischen und gestalterischen Produktanforderungen auseinander, sondern berücksichtigen auch Kostenaspekte verschiedener Fertigungs- und Montagetechniken und wählen Werkstoffe oder Normteile aus.

Tätigkeitsbereiche:
  • Produktentwicklung
  • Auftragskonstruktion
Voraussetzungen:

Gute Mittlere Reife oder Abitur

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Berufsschule:

Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule Horb am Neckar

Ihre Ansprechpartnerin

Kathrin Kilgus
Fachleiterin Duales Studium und kaufmännische Ausbildung

 

+49 7443 2403-7087
personal@schmalz.de