Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Fokus: Umweltmanagement

Das FÖJ bei Schmalz

Schmalz setzt seit Jahrzehnten Maßstäbe im nachhaltigen Wirtschaften. Ausgezeichnet u.a. mit dem deutschen CSR-Preis, dem Green-Blue-Energy Factory Award oder dem Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg gelingt es Schmalz erfolgreich Ökonomie und Ökologie miteinander zu vereinbaren. Im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres arbeiten Sie ein Jahr lang im Bereich Umweltmanagement und in der Haus- und Betriebstechnik mit. Neben Tätigkeiten im Büro unterstützen Sie uns hauptsächlich durch Ihre praktische Mitarbeit, z.B. bei der Garten- und Waldpflege. Im FÖJ können Sie sich beruflich erproben und viele wichtige Erfahrungen im beruflichen Alltag sammeln.

Ihre Aufgaben:
  • Pflege der Außen- und Gartenanlagen
  • Waldpflege inkl. Herstellung von Hackschnitzel für Biomasseanlage
  • Aktualisierung der Dokumentationen zur DIN ISO 14001 für Umweltmanagement und zur DIN ISO 50001 für Energiemanagement
  • Betreuung und Wartung unserer umwelttechnischen Anlagen sowie regenerativer Energieanlagen (Windkraftanlage, Hackschnitzelheizung, Photovoltaikanlagen, Solarkollektoren)
  • Pflege des Ökolehrpfades für die Öffentlichkeit
  • Einhaltung und Prüfung der Müll- und Rohstofftrennung sowie Sauberkeit und Ordnung
  • Selbstständige Erarbeitung von Auswertungen und Statistiken für das Energiereporting und -monitoring
  • Angebotseinholung und Rechnungsprüfung innerhalb des Energiemanagements
  • Teilnahme an insgesamt fünf Wochenseminaren im Rahmen des FÖJ zu verschiedenen (Umwelt-)Themen
  • Allgemeine Unterstützung und Mitarbeit bei laufenden Tätigkeiten der Haus- und Betriebstechnik
Voraussetzungen:
  • Alter zwischen 18 und 27 Jahren
  • Gültige Fahrerlaubnis (mind. Klasse B)
  • PC-Kenntnisse, vor allem MS Office

Ihr Ansprechpartner

Martin Helbling
Leiter Personalwesen

 



+49 7443 2403-240
personal@schmalz.de

Ihre Bewerbung

Da alle Bewerber vor der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württembwerg (LPB) statistisch erfasst werden müssen, bitten wir Sie Ihre Bewerbung direkt an die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg zu senden. Dort finden Sie zudem weitere Informationen zum Inhalt und zum Ablauf des FÖJ.

Zur Online-Bewerbung der LPB

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!