Daten und Fakten

Gründung

  • 1910 durch Johannes Schmalz

Marktbedeutung

  • Schmalz ist Marktführer in der Automatisierung mit Vakuum sowie für ergonomische Handhabungssysteme

Geschäftsfelder

  • Vakuumtechnik für die Automation
  • Vakuumheber, Kransysteme und Betriebseinrichtungen
  • Vakuumspanntechnik

Geschäftsführer

  • Dr. Kurt Schmalz
  • Wolfgang Schmalz
  • Andreas Beutel

Mitarbeitende

  • Rund 1.200 weltweit
  • Ausbildungsquote 13 % (D)

Innovationskennzahlen

  • Rund 450 angemeldete und erteilte Schutzrechte
  • 8,5% Forschungs- und Entwicklungsausgaben (vom Umsatz)

Standorte

  • 18 Schmalz Gesellschaften weltweit
  • Hauptsitz in Glatten, Deutschland

Vertriebspartner

  • In mehr als 80 Ländern weltweit

Exportquote

  • Rund 50% Deutschland
  • Rund 50% International 

Zertifikate

Zertifikat