Unternehmensnews

19.11.2018

Ein „Ja zu Glatten“: Schmalz feiert Richtfest der neuen Wertstromfabrik

Die J. Schmalz GmbH baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions- und Logistikgebäude schafft Raum für 200 Arbeitsplätze.

07.11.2018

Ausbildungsinitiative Freudenstadt: Gelungene Integration von Förderschülern

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr kamen die Partner der Ausbildungsinitiative im Landkreis Freudenstadt zusammen. Rund 30 Teilnehmer verschiedener Unternehmen und Institutionen der Region trafen sich zum Herbsttreffen bei Bosch Rexroth in Horb.

30.10.2018

Junge Unternehmer zu Gast bei Schmalz

Mitte Oktober lud Schmalz Auszubildenden-Teams von zehn Unternehmen und einer Schulklasse aus dem Kreis Freudenstadt zur ersten Runde des Junior Manager Contests ein.

15.10.2018

Schmalz auf der SPS IPC Drives: Vernetzte und individuelle Vakuum-Systeme

Industrie 4.0 und der digitale Wandel sind die Schwerpunktthemen der 29. SPS IPC Drives in Nürnberg. Für Schmalz ist die führende Fachmesse für smarte Automatisierung die ideale Plattform, um Lösungen sowohl für die vernetzte Fabrik als auch für den Aufbau individueller Vakuum-Systeme zu zeigen. Der Vakuum-Spezialist wird vom 27. bis 29. November in Halle 10 auf Stand 400 präsent sein.

12.10.2018

Schule und Wirtschaft im Dialog

Vertreter von Schulen und Wirtschaft aus dem Kreis Freudenstadt trafen sich zum gemeinsamen Austausch bei Schmalz in Glatten. Beim Vakuum-Spezialisten drehte sich alles um das Thema Wissenstransfer.

08.10.2018

Produktportfolio für die Vakuum-Automation: Dr. Kurt Schmalz im Interview

Dr. Kurt Schmalz, geschäftsführender Gesellschafter der J. Schmalz GmbH, gibt im Interview Einblick in die Produktportfolio-Strategie des Vakuum-Spezialisten. Bei der Automatisierung von Prozessen mit Vakuum unterscheidet das Unternehmen künftig zwischen Standardkomponenten und intelligenten Geräten für die digitale Fabrik.

02.10.2018

Gelungener Start ins Berufsleben bei Schmalz

Wie in den vergangenen Jahren begannen die neuen Auszubildenden und Studierenden der Dualen Hochschule bei Schmalz ihren Start ins Berufsleben mit einem Einstiegsprojekt: Bei den Auszubildenden lag der Fokus in diesem Jahr auf Ideen für eine gelungene Mittagspause. Am Samstag haben sie ihre Ergebnisse präsentiert. Die DH-Studierenden indessen verschönerten den Garten der Kleinkindbetreuung „Schmalz Kinderwelt“.

28.08.2018

Schmalz auf der EuroBLECH 2018: Neues für die effiziente Blechbearbeitung

„Am Puls der Digitalisierung“ lautet das Motto der EuroBLECH 2018, unter dem die Branchenleitmesse die neuesten Technologietrends für die Blechbearbeitung präsentiert. Die J. Schmalz GmbH ist dabei und zeigt in Halle 11, Stand D74 Systemkompetenz im Blechhandling. Dabei stehen modulare Systeme ebenso im Fokus wie kommunikationsfähige Vakuum-Komponenten und bewährte Helfer für die manuelle Handhabung – beispielsweise für die ergonomische Handhabung von schweren Blechen und anderen Werkstücken.

20.08.2018

Schmalz auf der Glasstec: Leicht Zerbrechliches fest im Griff

Ob in der Architektur, im Automobilbau oder für Displays – der Anteil an Glas nimmt stetig zu. Um Komponenten aus diesem empfindlichen Werkstoff beschädigungsfrei und ohne Abdrücke zu handhaben, kommt häufig Vakuumtechnik zum Einsatz. Auf der Glasstec, die vom 23. bis 26. Oktober in Düsseldorf stattfindet, zeigt Schmalz in Halle 11 auf Stand G24 leistungsstarke Lösungen für das manuelle und automatisierte Handling – zum Beispiel den Dünnglasgreifer STGG.

13.08.2018

Schmalz auf der Motek 2018: Komponenten für Cobots und Co.

Wenn die Motek zum 37. Mal ihre Tore öffnet, präsentiert Schmalz in Halle 3, Stand 3101 zahlreiche Produkte aus den Bereichen Vakuum-Automation und Handhabung. Neben Standardkomponenten werden Greifer-Neuheiten und Weiterentwicklungen für manuelle Hebeaufgaben die Aufmerksamkeit der Fachbesucher auf sich ziehen. Zudem zeigt der Vakuum-Experte mit seinen Smart Field Devices intelligente Geräte für die vernetzte Produktion.