• Elastomermatte zum Aufspannen von flächigen Metall- oder Kunststoffwerkstücken mit Vakuum
  • Durch mehrere Vakuum-Kammern werden komplex geformte Teile flexibel und sicher gespannt, auch wenn nicht die gesamte Oberfläche mit Vakuum beaufschlagt werden kann
  • Speziell für die Fertigung von Durchbrüchen entwickelt und bei Beschädigungen einfach austauschbar
  • Hohe Querkraftaufnahme durch Elastomeroberfläche
  • Kompatibel zur Schmalz Matrixplatte MPL mit Steel-Plate ISST-MPL
  • Bei Teilbelegung der Matte sollten mindestens 50 % der Fläche belegt sein
Produkt-Highlights
  • Auf mehrere Saugstellen verteiltes Vakuum ermöglicht Fräsen mit Teilbelegung der Matte
  • Matte optimiert für Fertigung von Durchbrüchen und bei Verschleiß kostengünstig austauschbar
  • Elastomeroberfläche mit spezieller Auflage hält stärksten Querkräften stand
  • Wabenstruktur der Saugstellen vergrößert die nutzbare Fläche für maximale Vakuum-Spannkraft
Schmalz FlexMat SFM
  • Innospann Blocksauger ISBL (1) aus Aluminium
  • Innospann Steel-Plate zur Adaption verschiedener Spannmittel (2)
  • Matrix-Plate MPL (3) aus hochfestem Aluminium zur Montage auf dem Maschinentisch
  • Schmalz FlexMat SFM (4)
  • Verschlussmagnet (5) für ungenutzte Vakuum-Öffnungen
  • Elastomermatte mit wabenförmigen Saugstellen zur Erweiterung der ISST-MPL

Dokumente

Sprache wählen

Filtern nach