Gewichtsberechnung eines Werkstücks

Um die folgenden Berechnungen durchführen zu können, ist es wichtig zu wissen, welche Masse m das Werkstück hat. Anhand der folgenden Formel kann diese berechnet werden:

m = L × B × H x ρ

m = Masse [kg]
L = Länge [m]
B = Breite [m]
H = Höhe [m]
ρ = Dichte [kg/m³]

Unser Beispiel:
m = 2,5 m × 1,25 m × 0,0025 m × 7.850 kg/m³
m = 61,33 kg

Dichte von Standard-Werkstücken

WerkstückDichte [kg/dm3]
Stahl7,900 
Aluminium2,700 
Spanplatte0,750 
MDF-Platte0,900 


Dichten weiterer Werkstoffe

MetalleDichte [kg/dm3]
Blei11,30
Bronze8,83
Messing8,50
Titan4,50
Kupfer8,90


Fass-InhalteDichte [kg/dm3]
Benzin0,730
Diesel0,830
Heizöl0,830
Schmieröl0,910
Wasser0,998


MassivholzDichte [kg/dm3]
Ahorn0,75
Birke0,65
Buche0,72
Eiche0,85
Erle0,55
Esche0,75
Fichte0,45
Kiefer0,75
Lärche0,75
Pappel0,50
Teak0,62


SonstigeDichte [kg/dm3]
Sperrholz0,60 bis 0,80
Tischlerplatte0,52 bis 0,65
Glas2,50
Acrylglas1,20
Gipsspan1,15 bis 1,25
Gips2,30
Beton2,35
Naturstein2,80
Ton1,80 bis 2,10
Papier0,70 bis 1,10