Neuheiten über Vakuumheber und Kransysteme

22.04.2018

Neues kollaboratives Handhabungssystem vereint Schnelligkeit und Präzision

Die J. Schmalz GmbH hat mit dem kollaborativen Seilbalancer ein neues Hebesystem entwickelt, das sowohl ein schnelles Handhaben als auch ein präzises Positionieren der Werkstücke ermöglicht. Der Seilbalancer ist ergonomisch gestaltet, einfach zu bedienen und mit intelligenten Funktionen zur Steuerung und Überwachung des Handhabungsprozesses sowie zur Vernetzung des Geräts ausgestattet.

19.04.2018

Kollaborativer Seilbalancer: Handhaben in einer neuen Dimension

Der kollaborative Seilbalancer von Schmalz kombiniert effizientes Kommissionieren mit feinfühligem Positionieren. Die Bewegungen des Bedieners werden in allen drei Raumdimensionen motorisch unterstützt. Intelligente Sicherheitsabfragen verhindern dabei Fehlhübe, Kollisionen und Fehlabwürfe und erhöhen damit die Arbeitssicherheit.

20.03.2018

Vakuum-Lösung verbessert die Ergonomie bei der Handhabung von Eiern

Die Lüchinger + Schmid AG ist ein Schweizer Handels- und Produktionsunternehmen für Eier, Eiprodukte, gekühlte Frischprodukte und Tiefkühlprodukte. Am Standort in Flawil werden bis zu 80 Millionen Eier im Jahr von verschiedenen Höfen aus der Region abgeholt, geprüft, sortiert, verpackt, palettiert und ausgeliefert. Bislang stapelten die Mitarbeiter ca. 2.500 Gebinde am Tag von Hand auf Paletten. Seit einiger Zeit unterstützt sie Vakuumtechnik von Schmalz: Der Vakuum-Schlauchheber JumboFlex 25 hebt die Eier-Gebinde nun in die gewünschte Position – ergonomisch und zur Zufriedenheit der Beschäftigten.

09.03.2018

JumboFlex High-Stack: Optimale Raumnutzung von Lagerplätzen und Transportmitteln

Das neuste Hebegerät aus dem Hause Schmalz ist der Vakuum-Schlauchheber JumboFlex High-Stack. Mit dem JumboFlex High-Stack lassen sich Werkstücke bis zu einer Höhe von 2,55 Metern problemlos auf- und abstapeln. Das macht den Schlauchheber zu einem unverzichtbaren Helfer in allen Bereichen, in denen Güter mit unterschiedlichen Höhen oft hin- und herbewegt werden müssen.

01.03.2018

Hoch hinaus mit dem neuen Vakuum-Schlauchheber JumboFlex High-Stack

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat die J. Schmalz GmbH den JumboFlex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 50 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

13.06.2017

Hebeunterstützung zum Anziehen

Körperunterstützende Robotik kann in der manuellen Handhabung dazu beitragen, die gesundheitlichen Belastungen des Menschen deutlich zu reduzieren. Schmalz sieht einen steigenden Bedarf für die Unterstützung der Werker beim Transport geringer Lasten. Im Rahmen eines Forschungsprojekts hat das Unternehmen ein Exoskelett entwickelt, das dem Mitarbeiter beim Heben aus tiefen Lagen buchstäblich Beine macht.

18.05.2017

Schnelle Prozesse im Wohnmobil-Bau

Qualifizierte Mitarbeiter, ein moderner Maschinenpark und eine effiziente Logistik sind das Erfolgsrezept der Capron GmbH. Das Unternehmen fertigt hochwertige Wohnmobile von der Zwei-Personen-Ausführung bis hin zum Familienfahrzeug. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette setzt Capron dabei auf Vakuumtechnik der J. Schmalz GmbH. Rund 30 Schlauchheber, Vakuum-Greifer und Aufspannlösungen sorgen für stabile, schnelle und ergonomische Prozesse – vom Fräsen der Regalböden bis zur Dachmontage.

13.03.2017

Besseres Betriebsklima dank ergonomischem Heizkörper-Handling

Die Zehnder Gruppe ist Spezialist für komfortable und energieeffiziente Raumklimalösungen. Auch in Sachen Betriebsklima ist das Unternehmen innovativ: Im schweizerischen Werk Gränichen haben die Mitarbeiter früher bis zu 80 Kilogramm schwere Radiatoren von Hand auf Paletten gestapelt – das dauerte und war sehr anstrengend. Seit geraumer Zeit greift Vakuumtechnik aus dem Hause Schmalz ihnen unter die Arme. Der Vakuum-Schlauchheber JumboErgo hebt die Heizkörper nun in die gewünschte Position – ergonomisch, zur Zufriedenheit der Beschäftigten und mit deutlichem Zeitgewinn.

13.02.2017

Volkswagen ernennt Schmalz zum „Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“

Volkswagen hat die J. Schmalz GmbH zum „Top-Innovator des Volkswagen Innovationstag Logistik 2016“ ernannt. Der Automobilkonzern würdigte damit die zukunftsweisenden Projekte des Vakuum-Spezialisten in der manuellen Handhabung. Logistik-Experten von VW und des Instituts für Produktionsmanagement (IPM) wählten Schmalz aus rund 180 Teilnehmern in den Kreis der 20 besten Innovatoren.

06.10.2016

Intelligent weiterentwickelt: Neues Vakuum-Hebegerät von Schmalz handhabt Fenster bis zu 500 Kilogramm

Die J. Schmalz GmbH hat ihre Vakuum-Hebegeräte zur Handhabung von Fenstern, Glasscheiben und anderen Glasbauteilen um eine Version mit Traglast bis zu 500 kg erweitert. Mit dem VacuMaster Window 500 Comfort+ lassen sich die Werkstücke gesundheitsschonend und sicher handhaben. Eine integrierte Betriebsdatenerfassung ermöglicht beispielsweise eine vorbeugende Wartung, Wartungskosten werden reduziert.