Neuheiten aus der Vakuumtechnik für die Automation

25.05.2020

Statement zur wirtschaftlichen Situation und Corona

Dr. Kurt Schmalz, geschäftsführender Gesellschafter J. Schmalz GmbH

25.05.2020

Kisten leeren leicht gemacht

Für die komplexe Aufgabe des automatisierten Griffs in die Kiste präsentiert Schmalz eine Reihe neuer Lösungen: darunter anschlussfertige Sets, die sich intuitiv installieren lassen sowie einen neuen Sauggreifer, der sich dank dünner Dichtlippe optimal an das Werkstück anpasst. Sämtliche Lösungen eignen sich ideal für Leichtbauroboter und Cobots.

03.04.2020

Digitale Lösungen für die Vakuumtechnik

Leichtbauroboter und intelligente Vakuum-Komponenten sind aus der digitalisierten und vernetzten Produktionswelt nicht mehr wegzudenken. Mit einer neuen Bin-Picking-Lösung, der Nutzung des digitalen Zwillings sowie einem Software-Tool für den zentralen Zugriff auf IO-Link-Komponenten bietet Schmalz einige Neuheiten für die smarte Fabrik.

18.02.2020

SDI-USB: Direkter Zugriff auf IO-Link-Devices

Schmalz hat eine Lösung entwickelt, die den Zugriff auf Vakuum-Komponenten mit IO-Link-Schnittstelle direkt vom Rechner aus ermöglicht. Eine Verbindung zur übergeordneten Steuerung ist somit nicht mehr notwendig. Der IO-Link-Master SDI-USB ist ab sofort verfügbar.

12.11.2019

Clevere Automationslösungen für die Elektronikfertigung

Der Vakuum-Spezialist Schmalz hat zahlreiche Lösungen für die automatisierte Handhabung sensibler Elektronikkomponenten im Programm – unter anderem Vakuum-Sauggreifer, die empfindliche Bauteile zuverlässig vor elektrostatischer Entladung schützen.

11.11.2019

Sicher zum Ritzen

Um Leiterplatten vereinzeln zu können, werden sie zuvor geritzt, Ausbrüche und Konturen werden gefräst. Die LHMT GmbH entwickelt dafür hoch spezialisierte Werkzeugmaschinen, auf denen nicht nur der eigentliche Ritz- und Fräsprozess vollautomatisch erfolgt, sondern auch die Be- und Entladung der empfindlichen Platinen. Für die sichere und schonende Handhabung wandte sich LHMT an die J. Schmalz GmbH, die unter anderem mit ihren neuen NBR-ESD-Saugern eine zuverlässige Greiferlösung realisieren konnte.

05.11.2019

Gibt nach und hält

Mit dem neuen Federstößel FST-LOCK-HD hat Schmalz eine Lösung für die schonende und zügige Handhabung von gewölbten und biegsamen 3D-Bauteilen entwickelt. Er verfügt über einen stufenlos arretierbaren Hub und ist mit dem Halterprogramm für Toolings HT kompatibel. Dies macht ihn vielfältig einsetzbar.

16.10.2019

Sauggreifer mit vielfältigem Leistungsprofil

Schmalz hat eine neue Lösung für die Handhabung von flächigen Werkstücken entwickelt. Der Vakuum-Sauggreifer SUF ist aufgrund seines großen Durchmesser-Spektrums und der vielfältigen Material-Optionen universell einsetzbar.

07.10.2019

Die richtige Hand für Leichtbauroboter

Zupacken, bewegen, ablegen – all das ist bei automatisierten Prozessen ohne den richtigen Greifer undenkbar. Der Vakuum-Spezialist Schmalz entwickelt deshalb flexible Systeme und unterstützt den Anwender bei der Wahl und Konfiguration der richtigen Komponenten: eine Herausforderung, weil die Variantenvielfalt stetig zunimmt und die Losgrößen Richtung eins konvergieren.

07.10.2019

Vakuum-Terminal als zentrale Steuereinheit

Kommunizieren kann das Kompaktterminal von Schmalz schon länger. Jetzt gehen die Vakuum-Experten einen Schritt weiter und machen das Terminal zur zentralen Steuereinheit. Das SCTSi gibt es als Ethernet- oder IO-Link-Version.