Compact Terminal SCTMi IO-Link

Voll vernetzte und flexible Vakuum-Erzeugung

Wir unterstützen Sie gerne bei der Konfiguration Ihres Kompaktterminals. 

Produkt anfragen

Variantenvielfalt, Optimierung von Produktionsprozessen und kontinuierliche Energie- und Prozesskontrolle sind Herausforderungen für die Zukunft. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bedarf es Vakuum-Systemen, die leistungsfähig, flexibel und energieeffizient sind. Die Antwort darauf ist unser Compact Terminal SCTMi IO-Link - eine kompakte Einheit mehrerer Vakuum-Erzeuger für die gleichzeitige, unabhängige Handhabung von unterschiedlichen Teilen mit nur einem Vakuum-System.

Schlank

  • Zentrale Druckluft- und Energieversorgung für bis zu 16 Ejektoren über jeweils nur eine Verbindung
  • Kompakte Bauweise und geringes Gewicht ermöglichen ein breites Einsatzspektrum

Vernetzt

  • Integrierbar in verschiedenste Feldbussysteme
  • Prozess- und Geräteparameter einfach konfigurierbar über IO-Link oder NFC

Modular

  • Modular aufbaubar mit unterschiedlichen Vakuum-Kreisen für die einfache Handhabung von verschiedenen Teilen
  • Ejektoren sind individuell nach Düsengröße, NO, NC oder Düsentyp wählbar

Intelligent

  • Alle Saugkreise sind einzeln steuerbar
  • Prozesstransparenz, Energieverbrauchskontrolle und viele Diagnosefunktionen für den Einsatz in der intelligenten Fabrik

Konfigurations-Code – Auswahl- und Bestellhilfe für das SCTMi IO-Link

Das Compact Terminal SCTMi IO-Link wurde zur modularen Anbindung von mehreren Ejektoren entwickelt. Mit dem folgenden Code konfigurieren Sie Ihr Compact Terminal SCTMi IO-Link passend auf Ihre Anwendung.

Weitere Informationen zu den einzelnen Komponenten und Auswahlmöglichkeiten finden Sie in den verschiedenen Reitern.

Grundkörper SCTMi IO-Link

CodeTyp
SCTMi-IOLGrundkörper SCTMi IO-Link
Beispiel: SCTMi-IOL

Grundkörper und IO-Link-Master-Element mit elektrischem Anschluss über IO-Link mit Stecker M12, 5-polig

Beispielkonfiguration

SCTMi-IOL -

Grundkörper und IO-Link-Master-Element mit Anschluss über IO-Link

88BB 88BB-88BB 88BB -

8 Ejektoren SCPSt 2-09 G02 NO (10.02.02.04682) und
8 Ejektoren SCPSt 2-09 G02 NC (10.02.02.04683)

P

Pneumatik-Sammelanschluss

Hinweis:
Unsere erfahrenen Spezialisten unterstützen Sie bei der Auslegung und Konfiguration Ihres Terminals. Finden Sie Ihren passenden Ansprechpartner: Lokaler Kontakt

Vereinfachte Integration in die Steuerungsebene

Vereinfachte Integration in die Steuerungsebene

Highlights des Compact Terminal SCTMi IO-Link

Ideal einsetzbar in der smarten Produktion von morgen

Das Compact Terminal SCTMi IO-Link bietet einen enormen Umfang an innovativen Energiespartechnologien und Vernetzungsmöglichkeiten für den Einsatz in der intelligenten Fabrik. 

Near Field Communication (NFC)

  • Sichere Kommunikation durch eine energieneutrale Punkt-zu-Punkt-Verbindung
  • Sichtbare Daten - neben statischen Daten wie Seriennummer können auch dynamische Prozessdaten wie Schaltpunkte ausgelesen werden
  • Parametrierungsmöglichkeit - mittels einer App lässt sich das SCTMi IO-Link auch direkt von einem Smartphone aus parametrieren

Industrie 4.0 fähige Vernetzung

  • Durch IO-Link sind erfasste Daten bis in die Steuerungsebene sicht- und nutzbar, somit ist die Parametrierung und Diagnose bidirektional in allen gängigen Feldbussystemen möglich
  • Condition Monitoring erhöht die Anlagenverfügbarkeit durch detaillierte Zustandsanalyse und Fehlererkennung
  • Predictive Maintenance erlaubt vorausschauende Wartung zur Performance-Steigerung von Greifsystemen
  • Energy Monitoring ermöglicht Energieüberwachung zur Optimierung des Energieverbrauchs von Vakuum-Systemen

Automatische Luftsparfunktion

  • Abschaltung der Saugfunktion bei Erreichung eines sicheren Vakuum-Werts bis zum nächsten Zyklus oder dem Unterschreiten des sicheren Vakuum-Werts
  • Verschiedene Einstellwerte und Luftsparsettings je Ejektor programmierbar
  • Senkung des Druckluftverbrauchs um bis zu 80%

Integriertes elektronisches Sub-Bussystem

  • Elektronische Ansteuerung über nur ein einziges Kabel realisierbar
  • Durchgängige Datenkommunikation via IO-Link und Near Field Communication (NFC)
  • Alle Ejektoren können getrennt voneinander programmiert und angesteuert werden

Eco-Düsentechnologie

  • Die Eco-Düsentechnologie stellt bei minimiertem Druckluftverbrauch ein stark erhöhtes Saugvermögen zur Verfügung und ermöglicht eine energieeffiziente Vakuum-Erzeugung