Auswahlhilfe Ejektormodule ecoPump SEP

Das Ejektormodul ecoPump SEP ist erhältlich in drei Leistungsklassen und zwei Charakteristiken: luftverbrauchsoptimiert für luftdichte oder poröse Werkstoffe. Das ermöglicht eine schnelle und sichere Produktauswahl je nach Anwendung.

Ejektormodule ecoPump SEP
Ejektormodule ecoPump SEP

In wenigen Schritten zur passenden ecoPump

  • Analyse des Werkstücks und Bestimmung des Arbeitsbereichs
  • Bestimmung des passenden Vakuum-Sauggreifers für die Anwendung
  • Bestimmung der ecoPump Version (für luftdichte oder poröse Werkstücke)
  • Bestimmung der ecoPump Größe pro Sauggreifer
  • Auslegungshilfe für verschiedene Greiferkonfigurationen

Downloads

Auswahlhilfe ecoPump SEP

ecoPump SEP Einbaugeometrie

Zum Einbau der ecoPump SEP in ein eigenes Gehäuse gibt es folgende Punkte, die beachtet werden müssen.

1. Zuordnung der Düsengröße zum CAD-Modell der Bohrung:

SEP-DüsengrößeCAD-Modell für Einbaugeometrie
SEP HF/HV...7SEP-Einbaugeometrie-7.STEP [ZIP-file]
SEP HF/HV...13SEP-Einbaugeometrie-13.STEP [ZIP-file]
SEP HF/HV...22SEP-Einbaugeometrie-22.STEP [ZIP-file]

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Modellen nicht um die ecoPump selbst handelt, sondern um die dafür notwendige Bohrung.

Beim Modell der Bohrung handelt es sich um ein Negativmodell. Um die Bohrung in Ihr bestehendes Gehäusemodell zu integrieren, muss das Bohrungsmodell daher von Ihrem Gehäusemodell abgezogen werden.

2. Hinweise zur Fertigung der Bohrung

Bei Fertigung der Einbaugeometrie müssen die in der Skizze dargestellten Toleranzen und Oberflächen-Rauhheiten unbedingt eingehalten werden.

Bitte beachten Sie, dass im Gehäuse zusätzlich die

  • Bohrung für den Druckluftanschluss (1)
  • Bohrung für den Vakuumanschluss (2)

eingebaut werden müssen.

dd1d2d3d4LL2
SEP...74,72,07,2---4,028,023,0
SEP...135,54,013,017,16,037,031,5
SEP...2222,06,022,028,012,068,058,8
L3L4L5F1F2F3Lg1G1
SEP...7---15,06,00,30,30,25,0M8x0,5
SEP...132,020,012,00,30,5---10,0M16x1,0
SEP...222,535,020,00,41,0---15,5M27x1,5

3. Holder Cap SHC zur Befestigung der ecoPump SEP im Gehäuse

Zur Befestigung der ecoPump SEP in der Bohrung muss die passende Holder Cap (SHC) verwendet werden. Diese finden Sie in den technischen Daten im Reiter "Zubehör / Ersatzteile".