Bestellvorgang vom Werkstück zum Formsauger VCBL-GL

Schritt

1

Beschreibung

Analyse der Werkstückzeichnung:

  • Fläche des Werkstücks (Werkstücksfläche) wird ermittelt
Beispiel

2

Abstimmung des benötigten Freiraum zur Bearbeitung "Clearance (C)"

  • Restfläche nach Abzug der Fläche (C) der Werkstücksfläche entspricht der potenziellen Saugfläche der Werkstückplatte

3

Auswahl der Grundplatte*:

  1. Nach Geometrie:
    Vergleichbar zur Werkstückform
  2. Unabhängig zur Werkstückgeometrie (L x B Maße)
    Fläche (A) Grundplatte >  Fläche (A) Werkstückplatte

*Ausnahme: Bei Saugern mit Wendefunktion entspricht die Geometrie der Grundplatte der Geometrie der Werkstücksaugplatte