Übersicht Ventile

AnwendungsfallStrömungsventilStrömungswiderstandTastventil
Handhabung von porösen Werkstücken (z.B. Span- und MDF-Platten)X (bei Verwendung von Typ SVN)X
Handhabung von dichten Werkstücken (z.B Blechtafeln verschiedener Größen)XX
Handhabung von Kartonagen verschiedener GrößenX
Handhabungsabläufe mit sehr kurzen ZykluszeitenXX
Einige Sauggreifer sind nur teilweise belegtXX
Werkstück soll durch Abblasen schnell abgelegt werdenXEingeschränkt durch reduzierten Querschnitt

  

Checkliste zur Auswahl von Ventilen

Welche Funktionen sind erforderlich?
Erhältlich sind Elektromagnetventile (3/2-Wege, 2/2-Wege), manuelle Vakuum- und Druckluftventile, Strömungs- und Tastventile sowie Strömungswiderstände.
Welcher Volumenstrom muss gesteuert werden?
Danach richten sich Nennwert und Baugröße der Ventile.
Welche Anforderungen an Gewicht, Baugröße und Taktzeit bestehen?
Hinweise können Sie den Konstruktionsdaten oder Technischen Daten entnehmen.
Welche Energie steht zur Verfügung?
Beachten Sie die Hinweise bei den Konstruktionsdaten oder Technischen Daten (Elektromagnetventil EMVP benötigt zusätzlich einen Druckluftanschluss).
Muss das Werkstück extrem schnell abgelegt (abgeblasen) werden?
Bei Typ EMV kann Druckluft für Abblasen direkt angeschlossen werden, sonst sind für diese Funktionen Zusatzventile erforderlich.