Composite-Greifer

Compositegreifer in unterschiedlichen Ausführungen

Composite-Greifer werden vor allem bei der Handhabung von empfindlichen Werkstücken eingesetzt. Sie sind pneumatisch betrieben und verfügen über eine integrierte Vakuum-Erzeugung. Durch den hohen Volumenstrom und das moderate Vakuum-Niveau eignen sich die Composite-Greifer hervorragend zur Handhabung empfindlicher Bauteile.

Vorteile von Composite-Greifern:

  • Sicheres Greifen, auch bei porösen Materialien oder Teilbelegung
  • Minimale Zykluszeiten und exakte Positionierung
  • Integrierte Vakuum-Erzeugung inklusive Abblasfunktion
  • Hoher Volumenstrom

Typische Einsatzgebiete:

  • Handhabung von Faserverbundstoffen wie zum Beispiel CFK-Gelegen
  • Handhabung von Elektroden, Separatoren und Batteriezellen
  • Handhabung von extrem dünnen, empfindlichen Bauteilen
  • Handhabung von porösen, durchsaugenden Werkstücken
  • Handhabung von unbestückten Leiterplatten

Composite-Greifer im Online-Shop